Neues Gesetz: V-NISSG - Typ 3

Es ist endlich soweit: das „Bundesgesetz über den Schutz vor Gefährdungen durch nicht-ionisierende Strahlung und Schall“ (NISSG) ist endlich verabschiedet. Was bedeutet dies für Sie als Solarienbetreiber?

Ab dem 01. Juni 2019 gilt für selbstbediente Sonnenstudios in der Schweiz die Solariennorm „Typ 3“, wie sie bereits seit vielen Jahren in Österreich, Frankreich und Skandinavien angewendet wird. Typ 3 bedeutet, dass die Solarien sowohl im UV-A, als auch im UV-B, eine maximale Stärke von 0,15 Watt pro Quadratmeter aufweisen dürfen.

Als Betreiber müssen Sie binnen einen Jahres, also bis zum 31. Mai 2020, die Solarien in Ihrem Studio auf diese Norm umrüsten. Bei der Umrüstung bestehender Geräte auf Typ 3 (Filterscheiben, Strahler und Röhren) haben wir langjährige Erfahrungen und die perfekt abgestimmten Originalteile. Durch unser Know-how können wir Sie kompetent beraten und Ihnen die Umrüstung auch im attraktiven Pauschal-Paket inklusive gesetzlich gefordertem Zertifikat anbieten. Gerne stehen wir Ihnen jederzeit per Email unter info@ergoline.ch oder telefonisch unter 041 632 50 20 zur Verfügung.


Eine weitere Änderung, die sich aus dem Gesetz ergibt, betrifft das Alter der Nutzer: Kunden, die jünger als 18 Jahre sind (U 18), dürfen das Solarium nicht benutzen. Aus Kundenbefragungen wissen wir, dass der Anteil der Kunden unter 18 Jahren im niedrigen einstelligen Prozentbereich liegt, so dass sich hieraus keine nennenswerten Auswirkungen auf das Geschäft ergeben sollten. Für die technische Umsetzung der U 18-Kontrolle gibt es eine Übergangsfrist bis zum 01. Januar 2022.

Das neue Gesetz gibt Ihnen nunmehr die notwendige Sicherheit, um wieder in Ihr Geschäft zu investieren. Die Ergoline AG bietet Ihnen neue und attraktive Finanzierungs-Möglichkeiten. In Zusammenarbeit mit renommierten Leasinggesellschaften können wir Ihnen höchst attraktive Leasingangebote machen, aktuell mit einem effektiven Jahreszins ab 2.9 %. Auch ein sehr interessantes "rundum sorglos Mietkonzept“ ist ab sofort möglich. Dieses beinhaltet dann sogar noch über die ganze Laufzeit einen Service- und Wartungsvertrag, inkl. reduzierten Kosten für Reparaturen und Ersatzteile.


Weitere Informationen des Bundesamt für Gesundheit, Abteilung Strahlenschutz: Download Informationsblatt: V-NISSG

Plus d’informations de Office fédéral de la santé publique, division Radioprotection: Fiche d'information

Ulteriori informazioni Ufficio federale della sanità pubblica, divisione Radioprotezione: Scheda informativa